Impressum | sitemap

 

Europäischen Sozialfond Dieser Internetauftritt
wurde durch Mittel des Europäischen Sozialfonds
realisiert

Adresse

Atelierhof Werenzhain
Werenzhainer Hauptstr. 76
03253 Doberlug-Kirchhain / OT Werenzhain

Telefon: 035322 - 32797
e-mail: atelierhof-werenzhain@gmx.de



Willkommen

Galerie, Haus- und Hofcafe 2019

sind ab Mai bis Oktober wieder sonntags  von 11-18 Uhr geöffnet 

Datenschutzerklärung als Download

AHW-Datenschutzerklärung.pdf


aktuelle Termine

Sonntag 5. Mai 11-18 Uhr Tag der offenen Ateliers Brandenburg

Ute Wigand, Iris Stöber, Maria Sagurna, Sabine Reichert-Kassube, Maysun Kellow, Renate Hampke, Ingrid Gans, Ursula Bierther, Karin Albers als Künstlerinnen des Vereins zeigen ihre Arbeiten. Die Gastkünstlerinnen Pia von Reis (Leipzig), Elena Ilina (Berlin), Daniela Hussel (Leipzig), Ute Hartwig-Schulz (Künstlergut Prösitz), Astrid Glenk (Bad Frankenhausen), Jasmin Born (Finsterwalde) und Heike Berl (Dresden) zeigen Malerei, Zeichnung, Objekt und Installation 11 Uhr Mitmachworkshop für Jung und Alt mit Heike Berl: Textil- und Stempeldruck auf Stofftaschen, Materialkosten 5,00 € pro Tasche und Spendenbasis
Um 15 Uhr eröffnen wir die Einzelpräsentation 'windig' von Ute Wigand in der Scheune. Die musikalische Umrahmung gestalten Christa Heinrichsmeier (Blockflöte) und Horst Hoffmann (Cello)  ...mehr ...

Ausstellung - Wanderungen

Eröffnung, Sonntag, 19. Mai, 15 Uhr
Kunstausstellung der bildenden KünstlerInnen des Elbe-Elster-Kreises und der Partnerkreise Naklo und Ratibor/ Polen, sowie des Märkischen Kreises/ NRW und der Niederlausitzer Nachbarkreise Oberspree-Lausitz und Cottbus
Eine Ausstellung des Kulturamtes Elbe-Elster, Andreas Pöschl

geöffnet vom 22. Mai bis 4. August 2019 mittwochs bis sonntags von 11-18 Uhr

 ...mehr ...

Wenn Sie spenden möchten

Unser Vereinskonto:
Atelierhof Werenzhain e.V.
Sparkasse Elber Elster
Kto. 3230205714
BLZ 180 510 00
IBAN DE24180510003230205714
BIC WELADED1EES  ...mehr ...

wir danken der Sparkassenstiftung 'Zukunft Elbe-Elster-Land', dem Kulturamt Elbe-Elster, www.kulturreise-ee.de